4. Fahrt 28.9.2014

Am Abend mussten wir noch etwas mit dem Start warten, da die Thermik zu stark war. Aber um fünf Uhr war es dann soweit und wir starteten als sechster Ballon. Wir bleiben tief und fahren über die Talstation der Foppa Bahn und tauchen etwas später in das Stenna Tobel ab. mit etwas kämpfen, gelingt es uns auch via Runca in das Val la Rosa zu fahren, wo schon andere Teams um einen Platz kämpfen. Im Tobel fahren wir neben Patrik talabwärts und üben das Ballonküssen. Als wir genug vom Schatten hatten steigen wir höher und fahren zurück nach Flims. Die Endlandung erfolgt neben der Foppa Bahn oberhalb Runcs. Mit unseren Gästen kehren wir zurück zum Festplatz und erheben sie in den Ballonadelstand. Ygnatz durfte dann nach einem ersten Fauxpas schon mal eine Runde zahlen.

 

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.